Clausewitz 06/22

Clausewitz 06/22

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
GeraMond
  • ISBN: 562206
  • Erschienen am 30.09.2022
6,50

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung

Verfügbar

Produktinformationen "Clausewitz 06/22"
Clausewitz ist ein MUSS für alle, die sich für Militärgeschichte interessieren! Das Magazin erscheint alle 2 Monate und bietet: Fundierte Beiträge rund um das Thema Militär- und Wehrtechnik Geschichte erlebbar - durch packende Beiträge, Erinnerungen von Zeitzeugen und Schicksalsberichte Alles über militärische Landfahrzeuge, Flugzeuge und Kriegsschiffe sowie Waffensysteme und Befestigungsanlagen
Inhaltsverzeichnis
Titelthema
  • Höhe 304 – Toter Mann 1916: Der Hölle entgegen
    Die seit Frühjahr 1916 tobenden Kämpfe westlich der Maas zählen zu den heftigsten des Ersten Weltkriegs – französische und deutsche Truppen „durchleben“ ein Inferno
  • „Tot die Gegend”
    Die einfachen Frontsoldaten beider Seiten werden an der Front regelrecht verheizt – ihr Leid und Elend ist unvorstellbar groß ..............................................................
  • Tödliches „Stahlgewitter“
    Die Kriegsparteien holen die tödlichsten Waffen aus ihren Arsenalen, um die Oberhand in einer wahnwitzigen Materialschlacht zu behalten
Krieger, Söldner & Soldaten
  • Der Held von Foy: Ronald Speirs
    Im Rahmen der Ardennenoffensive treffen Ende 1944/ Anfang 1945 beim belgischen Ort Foy Soldaten der amerikanischen „Easy Company“ auf starke Verbände von Wehrmacht und SS – und ein G.I. zeichnet sich besonders
Militär und Technik
  • Die King’s German Legion (KGL): Unter fremder Flagge
    Die KGL gehört zu den Elitetruppen der britischen Armee im Krieg gegen Napoleon. Die Exildeutschen bilden eine eigene „Armee in der Armee“ und glänzen besonders in Spanien und bei Waterloo
  • Sturmgeschütz IV: Später Lückenfüller
    Das Sturmgeschütz III ist bei der Truppe beliebt und eine vom Gegner gefürchtete Waffe. 1944 rollt das StuG IV an die Front – kann es sich ebenfalls bewähren?
  • Volkssturm-Waffen: Tödliches Sammelsurium
    Der Deutsche Volkssturm gilt als „Hitlers letztes Aufgebot“ und ist ein zusammengewürfelter Haufen – ebenso „bunt“ ist die Bewaffnung, die aus kuriosen Gewehren und Sonderanfertigungen besteht
Schlachten der Weltgeschichte
  • Kalatsch 1942: Panzerschlacht am Don
    Bei Kalatsch im Donbogen westlich von Stalingrad schließen Verbände der 6. Armee unter Friedrich Paulus zwei sowjetische Armeen ein – gelingt der große Triumph?
  • Nagashino 1575: Samurai vs.Schusswaffen
    Bei der Burg Nagashino in der japanischen Mikawa-Provinz treffen moderne westliche Taktik und Arkebusen auf veraltete Kavallerieattacken – mit blutigen Konsequenzen
Militärtechnik im Detail
  • Erdkampf-Flugzeug Henschel Hs 129: Der Panzerknacker
    Das deutsche Flugzeug ist aufgrund der dicken Panzerung und starken Bewaffnung schwerfällig – doch gegen die sowjetischen Panzer an der Ostfront überaus erfolgreich und erhält deshalb die Spitznamen „Panzerknacker“ und „Büchsenöffner”
Menschen & Geschichten
  • Ein Fremdenlegionär erzählt: Au revoir, Légion!
    Für Thomas Gast heißt es Abschied nehmen. In seiner letzten Reportage erzählt, wie schwer die Rückkehr ins Zivilleben nach fast 18 Jahren Legionen gewesen sein
  • August der Starke: Sachsens Sonnenkönig
    Er gilt als außergewöhnlicher Herrscher, der ein ausschweifendes Leben führte
Umstrittene Feldherren
  • Redvers Buller: Der Sündenbock
    Die Karriere des britischen Offiziers verläuft erfolgreich, bis er die ihm unterstellten Truppen in die Schlachten des Zweiten Burenkrieges führen muss ..
Rubriken
  • Magazin
  • Schlaglichter
  • Teaser Militär & Geschichte
  • Bücher/ Ausstellungen/ Leserbriefe
  • Ein Bild erzählt Geschichte
  • Vorschau/ Impressum
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen